Stühlingen, Luftkurort im Südschwarzwald
Gästebuch Gästebuch   Impressum Impressum   Kontakt Kontakt   Sitemap Sitemap  
Unsere Stadt Ihr Rathaus Urlaub in Stühlingen Community Homepage
 
Dienstag, 23.12.2014   
   
 
 
 
Unsere Stadt
Stadtteile Stadtteile
Bettmaringen Bettmaringen
Blumegg Blumegg
Eberfingen Eberfingen
Grimmelshofen Grimmelshofen
Lausheim Lausheim
Mauchen Mauchen
Schwaningen Schwaningen
Stühlingen Stühlingen
Wangen Wangen
Weizen Weizen
Handel und Gewerbe Handel und Gewerbe
Gastronomie Gastronomie
Gesundheit Gesundheit
Vereine Vereine
Kirchen Kirchen
Einrichtungen Einrichtungen
Geschichte Geschichte
Städtepartnerschaft Städtepartnerschaft
Ortspläne Ortspläne
 
zuletzt besuchte Seiten
im Stadtteil Weizen
Hier können Sie die zuletzt besuchten Seiten Ihrer aktuellen Sitzung zurückverfolgen und bis zu 50 Schritte rückwärts gehen.
Stadtteil Weizen
Stadtteil Weizen
In einer Urkunde des Klosters St. Gallen wird Weizen als "Wizia" bereits 778 erwähnt. 871 heißt der Ort "Weizin". 1275 bekam St. Blasien in Weizen Grundbesitz Die Pfarrei Weizen war früher dem Kloster Allerheiligen in Schaffhausen eingegliedert. Als das Kloster 1529 aufgelöst wurde, wurde Weizen Filiale der Pfarrei Schwaningen, 1727 errichtete der Bischof von Konstanz die Pfarrei in Weizen wieder. An der bläsmischen Zehntscheuer steht die Jahreszahl 1575, und ein Kachelofen aus dem Jahre 1778 erinnert an das Wirken des Vogts Martin Büche im Auftrag des Klosters St. Blasien.
 
Der Mittelpunkt des Stadtteils Weizen liegt 511 Meter über Normalnull (NN-Höhe). Die Fläche der Gemarkung Weizen beträgt 9 656 401 qm.
 
Wappen von Weizen Das Wappen von Weizen zeigt innerhalb des silber-blauen Wolkenbords der früheren fürstenbergischen Landeshoheit Stühlingen ein goldenen Kelch, als Erinnerung an den Heiligen Konrad, Bischof von Konstanz (934 bis 975), Schutzpatron der 1838 erbauten Pfarrkirche. zu Weizen.
 
 

 
 
 
Stadtteil
Weizen
Wappen von Weizen
Weizen kompakt
Nachrichten aus Weizen Nachrichten
Ortschaftsrat Weizen Ortschaftsrat
Gemeinderäte des Stadtteils Weizen Gemeinderäte
Ortsplan des Stadtteils Weizen Ortsplan und Straßenverzeichnis
Geschichte des Stadtteils Weizen Geschichte
Einrichtungen in Weizen Einrichtungen
Gastgeber in Weizen Gastgeber
Gastronomie in Weizen Gastronomie
Gesundheit in Weizen Gesundheit
Handel- und Gewerbe in Weizen Handel- und Gewerbe
Kirchen in Weizen Kirchen
Vereine in Weizen Vereine
Gemeinschafts-Antennenanlage in Weizen Gemeinschafts-
Antennenanlage
Gemeinschafts-Antennenanlage in Weizen Bodenrichtwerte
Gemeinschafts-Antennenanlage in Weizen Bauleitplanung
Die Geschichte von Weizen
 
Lage und Anreise
Stühlingen im SüdschwarzwaldStühlingen liegt im Wutachtal direkt an der Schweizer Grenze im Südosten des Naturparks Südschwarzwald.
Lage und Anreise Lage und Anreise
   
 
 
 
© 1998 - 2014 Stadtverwaltung Stühlingen / all rights reserved powered by ting.de © 1998, 2002